Fellowship Digital Europe 26. März 2021

Auftaktworkshop des Fellowships Digital Europe

Die Alfred Herrhausen Gesellschaft und die Schwarzkopf Stiftung Young Europe führen für die vier ausgewählten Fellows einen dreitägigen Kreativ- und Designworkshop durch

Im Fellowship Digital Europe der Alfred Herrhausen Gesellschaft und der Schwarzkopf Stiftung Junges Europa werden Bildungsmacher:innen bei der Vermittlung demokratischer Werte im digitalen Raum unterstützt. Innerhalb von sechs Monaten werden die vier jungen, europäischen Stipendiat:innen neue Workshopformate erarbeiten und in die Praxis umsetzen. Diese pädagogischen Angebote richten sich an Schüler:innen ab 13 Jahre mit dem Ziel, sie zu demokratischer Teilhabe im digitalen Raum zu befähigen. Die neu zu entwickelnden didaktischen Ansätze sollen niedrigschwellig und diversitätsorientiert sein und sich an den Interessen und Lebenswelten junger Menschen orientieren.

Zwischen dem 26. Und 28. März nehmen die vier Fellows am dreitätigen Auftaktworkshop teil, der von Inklusions- und Medienpädagog:innen begleitet wird. Neben dem gegenseitigen Kennenlernen stehen Workshops und Methoden im Fokus, wie bspw. Medienworkshops zum Erstellen audiovisuellen Materials, Diversity Labs und Design-Thinking, aber auch offener Austausch und die Erarbeitung konkreter Arbeitspläne.